Merkblätter der Berufsbildung

Reihe «Rechtsgrundlagen für Praxis der Berufsbildung»

Diese Merkblättereihe zeigt übersichtlich und leicht verständlich die komplexen juristischen Zusammenhänge im Bereich der Berufsbildung. Zusammen bilden sie einen unverzichtbaren Leitfaden für alle im Berufsbildungsbereich aktiven Personen. Sie können die folgenden Merkblätter hier herunterladen:

Einleitung und Inhaltsübersicht zur Merkblattreihe "Rechtsgrundlagen für die Praxis der Berufsbildung" (Nr. 300)
Der Lehrvertrag und der Einzelarbeitsvertrag (Nr. 301)
Das Berufsbildungsrecht (Nr. 302)
Das öffentliche Arbeitsrecht und das kollektive Arbeitsvertragsrecht (Nr. 303)

INFO

Nachteilsausgleich für Menschen mit Behinderung in der Berufsbildung

Auch Lernende mit Behinderung können eine berufliche Grundbildung absolvieren, sofern sie die kognitiven und fachlichen Anforderungen des jeweiligen Berufs erfüllen.

Damit sie aufgrund ihrer Behinderung während dem Ausbildungsprozess und bei den Qualifikationsverfahren nicht benachteiligt sind, haben sie einen gesetzlich verankerten Anspruch auf Massnahmen des Nachteilsausgleichs.

Mehr Informationen